Wolf-Dieter Pfennig | Mondlicht und Tagwerk


Zum ersten Mal widmet art+form dem 1956 in Dresden geborenen und von 1980 bis 1985 an der Kunsthochschule Berlin Weißensee ausgebildeten Maler und Grafiker Wolf-Dieter Pfennig eine große Einzelausstellung mit über 50 Werken aus zwei Jahrzehnten.

Frisch, farbenfroh, augenzwinkernd, lebendig, illustrativ und erzählerisch kommen diese Arbeiten daher. Leichtfüßig, -händig oder -flüglig erzählen sie von kleinen Begebenheiten, Kuriosem oder speziellen Situationen, zeigen bildhaft Gedanken, Gefühle, Denkmuster, Charaktere – teilweise ziemlich skurril, gewollt plakativ und gern deftig-sinnlich.

Die Vernissage fand am 18. März 2018 statt; die Ausstellung kann Montag bis Freitag, 10-20 Uhr sowie Samstag, 10-18 Uhr in der Ladengalerie art+form an der Bautzner Straße 11 in Dresden-Neustadt bis einschließlich 19. April 2018 besucht werden.

Datum/Zeit
Date(s) - 19/03/2018 - 19/04/2018
10:00 am - 8:00 pm

Veranstaltungsort
Galerie art+form
Bautzner Str. 11
Dresden


Karte nicht verfügbar